Plattform & Funktionen

5 Hebel, mit denen formary die Tiefziehkosten senkt

Das Beschaffen von Kunststoff Tiefziehteilen kann ein aufwändiger und kostenintensiver Prozess sein, besonders wenn es sich um fordernde Einsatzbereiche oder komplexe Konstruktionen handelt. Daher erläutern wir hier die 5 Hebel, mit denen formary die Tiefziehkosten von Kunststoff Tiefziehteilen senkt.


Author Avatar

Sarah Guaglianone

29. Mai 2024

3 Minuten
5 Hebel, mit denen formary die Tiefziehkosten senkt_Banner
Share

Inhalte

    1. Unterstützung bei der Konstruktion, um Kosten für das Tiefziehteil früh im Prozess zu optimieren

    Durch eine frühzeitige Einbindung im Konstruktionsprozess, der mit dem Design for Manufacturing Prinzip beginnt, kann formary potenzielle Kostentreiber bereits in der Entwurfsphase identifizieren und eliminieren. Mit unserer umfassenden Expertise im Tiefziehen beraten wir Sie bei der Materialauswahl, der Formgestaltung und der Werkzeugplanung, um ein maximal Kosten-Nutzen optimiertes Tiefziehteil zu konstruieren.

    So selektieren wir bei Bedarf die optimale Kombination aus Werkstoff, Stabilität und Werkzeugausführung und senken somit im Thermoformen die Kosten. Mehr zur Konstruktion von Tiefziehteilen finden Sie in unserem Design-Guide.

    2. Tiefziehkosten durch optimale Materialauswahl signifikant reduzieren

    Die Wahl des richtigen Materials ist entscheidend für die Kostenoptimierung im Kunststoff Tiefziehen. Durch die Analyse der Materialeigenschaften und deren Verhalten im Tiefziehverfahren können wir Materialien empfehlen, die eine hohe Formbarkeit aufweisen und gleichzeitig den Materialverbrauch reduzieren. formary analysiert die spezifischen Anforderungen jedes Projekts und wählt Kunststoffe, die sowohl kosteneffizient als auch leistungsfähig sind.

    Screenshot der automatisierten Materialvorschläge im Konfigurator
    Screenshot der automatisierten Materialvorschläge im Konfigurator

    Mit automatisierten Materialvorschlägen im Konfigurator können Sie sich den für Ihr Tiefziehprojekt passenden Thermoplast vorschlagen lassen, den wir selbstverständlich nochmals verifizieren. Dabei werden Aspekte wie Materialkosten, Verfügbarkeit, Verarbeitbarkeit und die Eignung für das Tiefziehprodukt berücksichtigt. 

    ℹ️ Inwiefern die Materialauswahl sich auf die Gesamtkosten Ihres Tiefziehprojekts auswirkt, erfahren Sie in unserem neuen Whitepaper Materialleitfaden für Kunststoff Tiefziehteile.

    3. Tiefziehkosten senken: Prozessoptimierung durch nutzerfreundliche Plattform

    formarys digitale Plattform entlastet Einkäufer, Konstrukteure und Projektleiter bei der Beschaffung von Kunststoff Tiefziehteilen maßgeblich. Durch den geführten Prozess im Konfigurator ist es möglich, das geeignete Tiefziehprodukt mit nur wenigen Klicks zu konfigurieren und anzufragen.

    Im Kundenportal können Sie den Status laufender Anfragen einsehen, Spezifikationen verändern und Bestellungen direkt in einem Klick aufgeben. Nach Bestellung kann über das Portal der Projektstatus verfolgt, Freigaben geregelt und direkt mit dem Projektleiter kommuniziert werden. Das Portal sorgt somit für tagesaktuelle Transparenz in der Projektabwicklung und ein präzises Steuern von Anfragen und Bestellungen, was Zeit und Tiefziehkosten spart.

    Screenshot der Bestellansicht im Kundenportal
    Screenshot der Bestellansicht im Kundenportal

    4. Automatisierung durch Lieferanten-Matching spart Zeit und Kosten bei der Suche nach dem geeigneten Verarbeiter

    Geeigneter Maschinenpark, vorhandenes Lagermaterial und passgenaue Kernkompetenzen für die Projektherausforderungen sind Faktoren, die dazu führen, dass der Verarbeiter schnell und kostengünstig anbieten kann. Unsere Technologie analysiert Ihre spezifischen Anforderungen und gleicht diese in Echtzeit mit einem umfassenden Netzwerk qualifizierter Lieferanten ab.

    Projektprozess mit formary

    Wir wählen mit unserem Matching-Algorithmus automatisiert den besten Hersteller aus unserem Netzwerk aus. So können Sie jederzeit auf Kapazitäten aus zertifizierten Betrieben in der DACH-Region zugreifen. Sie erhalten dann in der Regel innerhalb von 24 Stunden ein Sofort-Angebot, welches Sie unmittelbar in Produktion geben können.

    5. Kostenvorteile im Tiefziehen durch Diversifizierung und Verteilung Ihrer Bedarfe auf das Lieferantennetzwerk

    Der Aufbau von Zweit-Bezugsquellen und Alternativlieferanten ist spätestens seit den, ursprünglich von der Corona Krise ausgelösten, Lieferkettenproblemen im Jahr 2022 ein gängiges Mittel von Unternehmen, um Abhängigkeiten und das Risiko von Lieferausfällen zu reduzieren. formary automatisiert diesen Diversifizierungsprozess und verteilt Projekte über ein breites Lieferantennetzwerk.

    Das bedeutet, dass Sie Kunststoff Tiefziehteile zu jederzeit und in gleichbleibender Qualität bei formary anfragen können und innerhalb der Liefervorgaben geliefert bekommen.

    Lieferkosten senken mit formary - Ein Fazit

    Durch die Kombination dieser 5 Hebel kann formary die Tiefziehkosten signifikant senken und damit die Effizienz bei der Beschaffung von Kunststoff Tiefziehteilen steigern. Dies ermöglicht es, schnell, automatisiert und sicher, relativ kostengünstige und qualitativ hochwertige Produkte zu bieten.

    Sollten Sie Beratung benötigen, kontaktieren Sie uns über den Live-Chat, telefonisch oder per Mail. Wir beantworten gerne Ihre Fragen, oder helfen Ihnen bei der Materialselektion und der Auswahl technischer Feinheiten.

    Tiefziehteile einfach gemacht. Mit formary.

    Erhalten Sie noch heute Ihr unverbindliches Angebot.