Kunststoff

PS

Tiefziehteile aus PS | Eigenschaften von PS

Beschreibung

Polystyrol, kurz PS, gilt als Standard Referenzkunststoff und ist universal einsetzbar. Daher starten viele Projekte mit dem Thermoplast PS. Wenn PS im Thermoforming genannt wird, handelt es sich immer um den schlagfest modifizierten Typen PS-HI (high impact). PS hat einen mittlere Temperatureinsatzbereich von bis zu 80°C. Die mittlere Härte und Festigkeit führen dazu, dass PS häufig für Verpackungs- und Transportanwendungen mit geringen mechanischen Anforderungen zu günstigen Herstellungsoptionen verwendet wird.

Verarbeitung und Tiefziehbarkeit

PS ist auf Grund seiner guten Thermoformeigenschaften der Referenzkunststoff in der Tiefziehbranche. PS Folie oder Platten benötigen kurze Heiz- und Kühlzyklen in der Tiefziehmaschine und haben so eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit. Da PS einen ähnlichen Schrumpf hat wie PET-G, PET und ABS ist ein Verarbeiten dieser Materialien auf dem auf PS ausgelegten Werkzeug oft möglich. Aus diesem Grund lässt sich PS als button-up-Kunststoff bezeichnen, von dem man bei Bedarf auf ein Thermoplast mit erhöhten mechanischen Eigenschaften und Stabilität (z.B. ABS) wechseln kann. Bei der Nachbearbeitung oder Baugruppen Montage besticht PS durch seine ausgezeichnete Verklebbarkeit. PS ist im Beschaffungspreis stark abhängig von der Notierung des Vorprodukts Styrol. Hierbei kann es im Hochsommer auf Grund der Verwendung in der Baustoffindustrie saisonale Preis-Peaks geben.

Materialmöglichkeiten

antistatisch
ESD
beflockt
siegelfähigkeit
verklebbar
bedruckbar
Regenerat

Fakten

  • Preis

  • Farben

  • Stärken

    • hohe Steifigkeit
    • hohe Härte
    • beständig gegen: Chemikalien
    • Bauteilmontage: Ausgezeichnete Verklebbarkeit
    • Features möglich: beflockt, metallisiert, elektrisch leitfähig
    • Substitution durch PET(-G), ABS mit gleichem Werkzeug möglich
    • kleine Mindestbestellmengen
  • Schwächen

    • schwache mechanische Eigenschaften
    • schwache Stabilität
    • spröde, bruchempfindlich unter Belastung
    • zeitweise stark volatile Preise

Häufigsten Branchen und Anwendungsbeipiele

Elektronik & Halbleitertechnologie

  • Kühlschrankverkleidungen
  • Zählerschrank-Seitenteile

Medizin & Pharma

  • Medizinische Hardware: Stationäre Augenspülstationen mit Klarsichtdeckel
  • Schubladeneinsätze
  • Tray für Medizinteile
  • Einlagen für Zahnmedizinische Komponenten

Konsumgüter

  • Dekorative Möbel-Abdeckungen
  • Blumen- und Pflanzeneinsätze
  • Spieleeinsätze
  • Koffereinlagen für Werkzeugsets
  • Verpackungseinlagen

Maschinenbau

  • Schutzabdeckungen für Bedienpulte
  • Wartungsboxen

Nahrungsmittel

  • Thekendisplayeinlagen

Industrie

  • Standard Transporttrays
  • Bodeneinlagen für KLTs

Zahlen, Daten, Fakten

Gruppe Standard-Thermoplaste
Aufbau Amorph
Dichte 1.05
Dauergebrauchstemperatur min. (in °C) -20
Dauergebrauchstemperatur max. (in °C) 60
Längenausdehnung quer/längs zur Fließrichtung (10^-6 *K) 80
Schmelztemperatur (°C) 100
max. temp. Kurz (°C) 80
max. temp. Lang (°C) 70
Schlagzähigkeit (KJ/m^2) 10
Abriebsfestigkeit -
Streckspannung (N/mm2) 26
Zugfestigkeit (N/mm2) 32
Zug-E-Modul (N/mm2) 2150
Reißdehnung (Bruchdehnung) (%) 3
Biegefestigkeit (N/mm2) 103
Kugeldruckhärte (N/mm2) 150
Durchschlagfestigkeit (kV/mm) 43
Spezifischer Durchgangswiderstand (Ω · m) >1E14
Oberflächenwiderstand (Ω) >1E14
Kriechstromfestigkeit CTI 425

Weitere Kunststoffe im formary Portfolio

Tiefziehteile einfach gemacht. Mit formary.

Erhalten Sie noch heute Ihr unverbindliches Angebot.

Verpassen Sie keine wichtigen Tipps und Neuigkeiten über Tiefziehteile.

Mit dem Absenden der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und erhalten eine Mail, in der Sie Ihre Anmeldung bestätigen müssen.