Kunststoffe

PC

Tiefziehteile aus PC | Eigenschaften von PC

Beschreibung

PC ist der wärmebeständigste technische Kunststoff mit Spitzen von bis zu 150°C kurzzeitiger Einsatztemperaturen. Weitere Vorteile liegen in der hohen Transparenz und der Schlagzähigkeit. PC ist ein elektrischer Isolator und lässt sich, bei ähnlichen Eigenschaften wie mit PMMA, etwas besser verarbeiten.

Verarbeitung und Tiefziehbarkeit

Die Verarbeitung von PC erfordert Erfahrung und Kenntnisse, da das Material nur innerhalb der optimalen Temperaturbereichs zufriedenstellende Tiefziehergebnisse erzielen kann. Aus diesem Grund ist eine optimale durchgängige Temperierung des Aluminium Werkzeuges nötig, welche durch Kühlung mit Tieflochbohrungen erreicht wird. Diese Bohrungen lassen sich nur bei einteiligen, nicht-modularen Werkzeugen durchführen. Daher können für PC keine Grundwerkzeuge mit verschiedenen, mehrteiligen Einsätzen verwendet werden. Ebenfalls ist die Erstellung eines 3-Druck oder Ureal Musterwerkzeugs auf Grund fehlender Temperiermöglichkeiten bei PC-Artikeln nicht möglich. Die Bemusterung der Tiefziehartikel muss aus dem Serienwerkzeug unter optimalen Produktionsbedingungen vollzogen werden. Bei der Lagerung des Rohstoffes PC muss beachtet werden, dass das Thermoplast hygroskopisch ist. Das heißt, PC bindet bei längerer Lagerung Feuchtigkeit aus der Umgebung, was die Qualität und Verarbeitung auf der Maschine verschlechtert. Daher muss PC vor der Verarbeitung getrocknet werden oder auf Kundenabruf beschafft werden. Die etwaigen Materiallieferzeiten müssen als Vorlaufzeit bei der Beschaffung von PC-Artikeln bedacht werden.

Fakten

  • Preis

  • Farben

  • Stärken

    • höchste Temperaturbeständigkeit
    • gute Schlagzähigkeit
    • hohe Festigkeit
    • sehr hohe Transparenz
    • beständig gegen: Öle, Benzine, Fette
    • Witterungs- und UV-Beständigkeit (Außeneinsatz)
  • Schwächen

    • geringe Abriebsfestigkeit
    • schwere Verarbeitung
    • keine Säuren und Laugen
    • hohe Dichte (schweres Gewicht)
    • schlechte Lagerbarkeit (hygroskopisch)
    • komplexes Werkzeug nötig

Häufigsten Branchen und Anwendungsbeipiele

Automotive

  • Schiebedächer

Elektronik & Halbleitertechnologie

  • Formteile der Hausgerätetechnik
  • Beleuchtungen: Lampenschirme

Konsumgüter

  • Visiere
  • Wintergarten-Scheiben

Maschinenbau

  • Wärmeformbeständige Abdeckungen
  • Hochleistungs Produktions-Behälter

Zahlen, Daten, Fakten

Gruppe Technische Thermoplaste
Aufbau Amorph
Dichte 1.2
Dauergebrauchstemperatur min. (in °C) -100
Dauergebrauchstemperatur max. (in °C) 130
Längenausdehnung quer/längs zur Fließrichtung (10^-6 *K) 65
Schmelztemperatur (°C) 148
max. temp. Kurz (°C) 140
max. temp. Lang (°C) 125
Schlagzähigkeit (KJ/m^2) 30
Streckspannung (N/mm2) 66
Zugfestigkeit (N/mm2) 61
Zug-E-Modul (N/mm2) 2300
Reißdehnung (Bruchdehnung) (%) 80
Biegefestigkeit (N/mm2) 70
Kugeldruckhärte (N/mm2) 110
Durchschlagfestigkeit (kV/mm) 34
Spezifischer Durchgangswiderstand (Ω · m) <1E13
Oberflächenwiderstand (Ω) 1E15
Kriechstromfestigkeit CTI 250

Weitere Kunststoffe im formary Portfolio

Tiefziehteile einfach gemacht. Mit formary.

Erhalten Sie noch heute Ihr unverbindliches Angebot.

Verpassen Sie keine wichtigen Tipps und Neuigkeiten über Tiefziehteile.

Mit dem Absenden der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und erhalten eine Mail, in der Sie Ihre Anmeldung bestätigen müssen.